Whatsapp bild erneut herunterladen

Natürlich erfordert dies, dass Sie die Backup-Funktion wie Sie Ihr Android-Gerät richtig sichern aktiviert haben Hier ist, wie Sie Ihr Android-Gerät vollständig sichern, indem Sie Ihre Fotos, SMS, Kontakte und alles andere schützen. Lesen Sie mehr, bevor Sie das Bild löschen. Als nächstes gibt es eine relativ neue Funktion, mit der Sie heruntergeladene Medien aus Ihrer Galerie ausblenden können. Die Einstellung wurde bereits Ende Mai in der Beta-Version von WhatsApp angezeigt, funktionierte dann aber nicht. Es wurde in der vergangenen Woche funktionsfähig. WhatsApp hat in diesen letzten kleineren Updates für Android stillschweigend eine neue Funktion hinzugefügt, genau zwischen den Updates 2.18.106 und 2.18.110. Jedes Mal, wenn uns jemand ein Bild, Video, GIF, Sprachnachricht und ein Dokument auf WhatsApp schickte und wir die relative Datei im WhatsApp-Ordner löschten, konnten wir sie nicht mehr herunterladen, aber. Nach unseren jüngsten Tests haben wir erfolgreich Bilder und Videos heruntergeladen, die vor 2 Monaten auf der Version 2.18.113 empfangen wurden (mit einem Fehler, aber danach wurde das Bild korrekt heruntergeladen), und vor 3 Monaten (wir mussten es mehrmals versuchen, um es erfolgreich erneut herunterzuladen). Bei sehr alten Medien (z.B. mit Bildern, die im august 2017 verschickt wurden) scheint es nicht möglich zu sein, denn WhatsApp bittet uns, uns an den Absender zu bitten, die Medien erneut zu senden, um sie zurückzubekommen. Um die gelöschten Medien herunterzuladen, ist es sehr wichtig, dass wir die Nachricht nicht in WhatsApp gelöscht haben, sonst wird es nicht möglich sein. Nur wenn die Datei in sdcard/WhatsApp/ gelöscht wurde und Sie die Nachricht im Chat haben, können Sie sie erneut erfolgreich herunterladen. Mediendateien werden weiterhin Ende-zu-Ende-verschlüsselt, auch wenn WhatsApp sie nicht vom Server löscht, also gibt es etwas, worüber man sich Sorgen machen muss.

Die Funktion scheint für iOS-Benutzer nicht verfügbar zu sein, wahrscheinlich weil das Verzeichnis, in dem WhatsApp Medien speichert, nicht leicht zugänglich ist, sodass dieses Problem für sie nicht auftritt. Überprüfen Sie, ob Datum und Uhrzeit auf Ihrem Telefon richtig eingestellt sind. Wenn Ihr Datum falsch ist, können Sie keine Verbindung zu den WhatsApp-Servern herstellen, um Ihre Medien herunterzuladen. WhatsApps Android-App unterscheidet sich etwas von iOS. Sie erhalten immer noch die verschwommene Miniaturansicht und Download-Symbol für Fotos und Videos, die Sie erhalten, aber Sie werden auch die Größe der Datei zu bekommen. Tippen Sie darauf, um es herunterzuladen und anzuzeigen. Die Medien landen auch in Ihrer lokalen Fotogalerie. Wenn Sie nun Medien aus dem Speicher Ihres Telefons löschen (über die Galerie oder einen Dateimanager, nicht von WhatsApp selbst), können Sie zur Unterhaltung in WhatsApp zurückkehren und Sie werden die verschwommene Miniaturansicht dort mit einem Download-Button wieder finden.

Tippen Sie darauf, und Sie haben Ihre Bilder zurück. Ich habe es mit Bildern, GIFs, Videos, Audio und Dokumenten getestet, so dass Sie in der Lage sein sollten, alles zurück zu bekommen, was Sie irrtümlich löscht haben. Allerdings weiß ich nicht, wie weit zurück der Abruf funktioniert, ich habe nur relativ neue Medien getestet, die in den letzten Wochen erhalten wurden.